Münchhausen – das Musical

Volles Haus im Rathauspark

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah… diese Redensart kennt vermutlich jeder. Und sie war plötzlich ganz präsent, als wir vor kurzem das Münchhausen-Musical in Bodenwerder besuchten. Vorgenommen hatten wir uns diesen Besuch schon seit Jahren, wohnen wir doch quasi „um die Ecke“. Aber wie das so ist, der Besuch im Rathauspark wurde immer und immer wieder aufgrschoben. Bis jetzt.

Was uns erwartete, war uns nicht annähernd klar: ein tolles, kurzweiliges Musical mit witziger Geschichte und eingängigen Melodien. Tolle Darsateller, die nicht nur auf der Bühne präsent sind, sondern auch ins Publikum gehen und es auf eine Reise in die Welt des Barons von Münchhausen mitnehmen.

Dabei beginnt die Sache ganz unschön: der Münchhausen-Verlag in Bodenwerder schwächelt und benötigt dringend einen neuen Verkaufsschlager, um wieder Gewinne einzufahren. Also muss schnell ein neues Buch her, eines mit unglaublichen Geschichten. Und mir nichts – dir nichts sieht man sich plötzlich zurückversetzt ins 18. Jahrhundert, inmitten der Abenteuer des Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen.

Zunächst noch in Bodenwerder trifft der Baron seine alten Freunde Siegbold, Antonia und Frieda. Kurz darauf begegnet ihm seine große Leidenschaft Fatima im Palast des Sultans in der Türkei – und kann sie mit einer List und der Hilfe seiner drei Freunde dem Sultan ausspannen. All das ist gespickt mit den berühmten Geschichten des Hieronymus, die geschickt in die Story eingebaut sind und hier und da in direkten Bezug zum Hier und Jetzt gestellt werden.

Und wie man es sich wünscht, wird am Ende alles gut, der Baron ist glücklich und die Verlagsleute auch – denn das Buch mit den Geschichten des Barons von Münchhausen wird ein voller Erfolg – davon überzeugt sich von Münchhausen übrigens persönlich.

Das Münchhausen-Musical ist wirklich sehenswert, das Ensemble um Anke Rettkowski bringt jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat um 15:00 Uhr von Mai bis September für rund eine Stunde eine tolle Show auf die Bühne und im wahrsten Sinne direkt ins Publikum – die historische Umgebung des Rathausparks tut ihr übriges dazu, dass der Zuschauer mittendrin ist statt nur dabei. Und das ganze ist für die Besucherinnen und Besucher kostenfrei!

In der zweiten Saisonhälfte findet die Musical-Aufführung nicht im Park vor dem historischen Rathaus statt, sondern in der Fußgängerzone. Leider – denn im Park ist das Ambiente für Schauspieler wie auch Zuschauer sehr viel authentischer und eindrucksvoller. Und wenn im Sommer die Sonne scheint, gibt es auch ein wenig Schatten.

Weitere Informationen gibt es direkt auf der Homepage zum Musical, auf der Homepage der Musical-Schule und natürlich auf der Hompepage der Samtgmeinde Bodenwerder-Polle.

Also: auf ins Weserbergland, dort gibt es noch viel mehr zu sehen und zu erleben. Das Münchhausen-Musical ist ein tolles Highlight vor historischem Hintergrund inmitten der schönen und abwechslungsreichen Landschaft.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.